www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Nadelsäge-Rundholz: 1,5 Mio. fm mehr importiert

Im vergangenen Jahr stiegen Österreichs Nadelsägerundholz-Einfuhren im Vergleich zu 2019 um 22 %.

ÖBB Rail-Cargo2 © Innofreight Solutionsgrößer 2020 importierte Österreich fast 8,68 Mio. fm Nadelsägerundholz. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg um 22 %, geht aus den Zahlen von Statistik Austria hervor. Damit lagen die Rundholzimporte auf dem höchsten Level seit 2002. Das ist hauptsächlich den hohen Schadholzanfällen in Tschechien und Deutschland geschuldet. Vice versa sank der Einschlag in Österreich um 2,5 Mio. fm, weil hier weniger Schadholz anfiel. 

Aus Tschechien kamen mit 5,1 Mio. fm 39 % mehr Nadelsägerundholz. Die Einfuhren aus Deutschland stiegen um 31 % auf 2,2 Mio. fm. Einen großen Zuwachs, allerdings auf einem geringen Mengenniveau, gab es auch aus Kroatien: +190 % auf 59.000 fm. Aus allen anderen Ländern gingen die Nadelsägerundholz-Einfuhren zurück, wie etwa aus Slowenien (527.000 fm; –28 %) oder Italien (510.000 fm; –29 %). In diesen Ländern hat sich die Aufarbeitung nach Kalamitäten beruhigt.


Autor: Martina Nöstler
21.03.2021, 08:55 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen